Abmahnradar

Hier finden Sie eine Aufstellung über Heilverfahren, die Gegenstand einer Abmahnung waren. Die Liste wird fortlaufend aktualisiert. Sollten Sie eines der genannten Verfahren ebenfalls bewerben, sollten Sie Ihre Ausführungen im Hinblick auf das heilmittelwerberechtliche Irreführungsverbot kritisch überprüfen.

Wichtig: Diese Liste sagt nichts darüber aus, ob die Abmahnung berechtigt war oder nicht. Ausschlaggebend ist bei einer Abmahnung nicht allein die Nennung des Verfahrens, sondern die Art und Weise wie dieses beworben wird. Es kann durchaus zulässig sein, die im folgenden genannten Verfahren zu nennen und – unter strenger Beachtung der werberechtlichen Vorgaben – zu bewerben. Die folgende Aufstellung dient vorrangig dazu, das erforderliche Problembewusstsein zu schaffen. Im Falle einer Abmahnung ist ein anwaltlicher Rat unverzichtbar!

Sofern Ihnen ein weiteres Verfahren bekannt ist, welches in jüngster Zeit abgemahnt wurde, können Sie mir dies gern mitteilen. Ich werde die Liste dann ergänzen.

Folgende Verfahren waren jüngst Gegenstand einer Abmahnung:

Kinesiotapes, insbesondere „Dolo-Tapes“

Hock Dorn Breuss Therapie

Kinesiologie

Gerätesystem Spineliner

V-sonic Vitalwellentherapie

„Akupunktur“ und/oder „Homöosiniatrie / Biopunktur“

Colon-Hydro-Therapie

Vitamin-C Hochdosistherapie

Individuelle Stoffwechselkuren

Bachblütenbehandlung