„Heilpraktiker-Richtlinien“ auf dem Prüfstand

Viele Heilpraktiker wissen bereits: Demnächst werden aufgrund einer Gesetzesänderung die „Heilpraktiker-Richtlinien“ überarbeitet. Zum Leidwesen des Freundes einer gut strukturierten, planmäßigen und systematisch stimmigen Vorgehensweise wurde schlichtweg der Passus: „Das Bundesministerium für Gesundheit macht Leitlinien zur Überprüfung von Heilpraktikeranwärtern bis spätestens zum 31. Dezember 2017 im Bundesanzeiger bekannt. Bei der Erarbeitung der Leitlinien sind die Länder …

Widerruf einer Heilpraktikererlaubnis

Das Verwaltungsgericht Bremen hat am 26.09.2013 (5 K 909/12) entschieden, dass ein Heilpraktiker, der seinen schwer erkrankten Patienten dazu rät, ohne weitere Rücksprache die ärztlich verordneten Medikamente abzusetzen, berufsrechtlich unzuverlässig sei. In einem solchen Fall habe die Behörde daher nach § 7 Abs. 1 Satz 1 der 1. DVO HeilPrG die Heilpraktikererlaubnis zu widerrufen. Das …